Robinsons Tochter (Jane Gardam)

€24,00

( / )
Nicht verfügbar

Bitte wählen Sie eine Variante

Polly Flint kommt 1904 mit sechs Jaren zu ihren Frommen Tanten in mitten des Marschlandes von Yorkshire. Sie entdeckt nach ud nach die Welt ihrer inneren und äußeren "Insel" für sich. Polly entwickelt sich vom einsamen, eingeschüchterten WAisenkind zur eigenständigen Frau.

Männer sind in diesem Roman eher Randfiguren, die jedoch immer wieder die entscheidenden Impulse in Pollys Leben setzen.

Jane Gardams Erzählung nimmt immer wieder unerwartete Wendungen und ein ebensolches Ende. Sie lebt von den facettenreichen, schrulligen Persönlichkeiten und bildhaften Stimmungsbeschreibungen - eingebttet in die karge, menschenarme Marschlandschaft.

Informieren Sie mich bitte, wenn dieses Produkt wieder verfügbar ist.